Debian - Bootsektor sichern - wieder herstellen

Ziel

Der Master-Boot-Record (MBR) eines installierten Linux-Systems soll von der Festplatte sda auf einen eingesteckten USB-Stick gesichert werden.

Sicherung - Durchführung

# dd if=/dev/sda of=/media/usb/mbr.sda bs=512 count=1

Meldung (Beispiel)

1+0 Datensätze ein
1+0 Datensätze aus
512 Bytes (512 B) kopiert, 9,8611e-05 s, 5,2 MB/s

Wiederherstellung - Durchführung

In diesem Beispiel ist der Pfad zum gesicherten MBR nicht bekannt. Der Computer kann über eine Live-DVD gestartet werden.

# dd if=/pfad/zur/datei/mbr.sda of=/dev/sda bs=512 count=1
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren