Debian - SSH - root Login verbieten

Problem

Es soll erreicht werden, dass Benutzer 'root' sich per SSH nicht mehr direkt an der Konsole anmelden kann. Vielmehr soll sich zuerst ein 'einfacher Benutzer' anmelden, der dann nach der erfolgreichen Anmeldung root-Rechte annimmt.

Lösung

Diese Datei wird bearbeitet:

/etc/ssh/sshd_config

Suchen diesen Ausschnitt:

# Authentication:
LoginGraceTime 120
PermitRootLogin yes
StrictModes yes

Ändern Sie den Inhalt so ab:

# Authentication:
LoginGraceTime 120
PermitRootLogin no
StrictModes yes

Starten Sie SSH neu

# /etc/init.d/ssh restart

oder

# service ssh restart

Ein Benutzer kann sich per SSH anmelden und mit

$ su root

Root-Rechte bekommen.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren