Windows - Zeitserver ermitteln

Problem

Für unterschiedliche Rechner im LAN soll remote ermittelt werden, wie die Einstellungen für die Zeitserver sind.

Lösung

Als Administrator die Eingabaufforderung starten.

w32tm /query /source /computer:namedescomputers

Mögliche Ergebnisse

Free-running System Clock
Local CMOS Clock
Folgender Fehler ist aufgestreten, der Dienst wurde nicht gestartet. (0x80070426)

Hinweise zum Beheben von Synchronisationsproblemen sind unter anderem hier:
https://www.borncity.com/blog/2019/02/25/windows-10-probleme-mit-der-zeitsynchronisation/
https://www.borncity.com/blog/2019/02/26/windows-10-probleme-mit-der-zeitsynchronisation-teil-2/

Zeit über Batch-Datei und Task einstellen

Es funktioniert, die Zeit, von einem Server durch die Clients abrufen zu lassen, indem man eine Batch-Datei und einen Task verwendet. Das ist keine optimale Lösung. Immerhin hat man dann erst einmal auf allen Rechner die gleiche Zeit eingestellt.

Inhalt der Batch-Datei

@echo off
net time \\SERVERNAME /set /YES

Diese Datei kann zum Beispiel in der Netlogon-Freigabe gespeichert werden. Den Task kann man zum Beispiel einmal täglich ausführen lassen.

Völlig klar, dass man weiter nachschaut, wie man diese Meldung in der Ereignisanzeige nicht mehr bekommt:

Aufgrund eines Ermittlungsfehlers konnte von 'NTPClient' kein Domänenpeer als Zeitquelle festgelegt werden. In 15 Minuten wird ein weiter Versuch ausgeführt und das Intervall für weitere Versuche anschließend verdoppelt
Fehler: Der Eintrag wurde nicht gefunden. (0x800706E1)
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren