Word 2010 - Serienbrief druckt alle Seiten

Situation

Ein Serienbrief mit Word 2010 und Excel 2010 als Datenquelle wurde korrekt erstellt und die viele Seiten lange Datei mit allen Datensätzen wurde erstellt

Problem

Wenn in der Übersicht für die Druckeinstellungen angegeben wird, dass lediglich ausgwählte Seiten gedruckt werden sollen, so werden doch immer alle Seiten gedruckt. Das ist besonders bei sehr langen Serienbriefen ein Thema, weil das Papier im Schacht nicht ausreicht oder das Druckgerät zu lange belegt wäre.

Anmerkung: Natürlich ist es möglich, einen zweiten Drucker mit anderen Einsatzzeiten einzurichten, so dass der Druck außerhalb der üblichen Dienstzeit automatisch startet. Das ist im Moment jedoch nicht das Thema.

Lösung

Die Art, wie die Auswahl der zu druckenden Seiten festgelegt wird, muss geändert werden. Zum Beispiel sollen aus der mehrere hundert Seiten umfassenden Gesamtdatei fünf (Serien-)Briefe mit jeweils mehreren Seiten gedruckt werden.

Dann wird beispielhaft dies im Druckmenü eingetragen:

Datei drucken oder [Strg]+[p]
   Einstellungen
      unter: Alle Seiten drucken
         Seiten: s1-s5

Erläuterung

Im der fertigen Gesamtdatei sind die einzelnen Schreiben durch Abschnittswechsel voneinander getrennt. Das muss man hier angeben: Es sind die Abschnitte s1 bis s5 zu drucken, also fünf fertige Schreiben, wobei jedes dieser Schreiben, damit jeder Abschnitt mehr als eine Seite umfassen kann.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren