Word 2010 - Speicherort der Dokumentvorlage Normal.dot ändern

Problem

Eine aus Word 2000 bekannte 'Normal.dot' hat bei Word 2010 diesen Namen 'Normal.dotm'.

Auf einem Windows Terminalserver ist Office 2010 installiert. Beim Starten von Word wird die bisher verwendete Normal.dot von Word 2000 nicht berücksichtigt. Im Benutzerprofil ist kein neuer Ordner durch das System eingerichtet worden. Es ist ein freies, lokal gespeichertes Benutzerprofil, das als Vorlage für obligatorische, servergespeicherte Profile dienen soll. Es wurde keine neue Normal.dot etc. durch das System angelegt.

Vorsicht: Bei einem Test ist es vorgekommen, dass Word die vorhandene Datei einfach überschrieben hat. Grund war, dass bei dem betreffenden Benutzerkonto noch kein Pfad für die Dot-Dateien eingestellt war. Als dies geschehen war, überschrieb Word beim Beenden die bereits vorhandene Datei. Also die zuerst sichern!

Lösung

Word starten, links oben die Registerkarte 'Datei' anklicken,
links unten 'Optionen' anklicken,
im neuen Fenster links 'Erweitert' anklicken,
im rechten Fenster weit nach unten scrollen,
dann auf die graue Schaltfläche 'Dateispeicherorte' klicken,
in neuen kleinen Fenster 'Benutzervorlagen' anklicken,
dann auf 'Ändern' klicken und den Laufwerksbuchstaben/Ordner eintragen.

Word hat beim Beenden an dem angegebenen Ort eine Datei 'Normal.dotm' angelegt.

Erfreulicherweise werden alle bereits hinterlegten Autotexte übernommen.

Bei einem Test hatte ich die 'Normal.dot' von Word 2000 entfernt.

Word 2010 startete einwandfrei und hat - nun aus der 'Normal.dotm' - die Autotexte verwendet.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren